Feuerwehrübung auf dem Firmengelände

Erfolgreiche Feuerschutz-Übung

Eine Großübung der Freiwilligen Feuerwehr Fichtenau fand dieser Tage auf dem Firmengelände von Schroth Paletten am Stammsitz Fichtenau-Neustädtlein statt. Rund 50 Feuerwehr-Männer und –Frauen waren mit Blaulicht angerückt, um für den Ernstfall bestens gerüstet zu sein. „Alles lief perfekt, der fiktive Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden“, so das Fazit von Feuerwehr-Kommandant Butz. Was für die Feuerwehr einerseits eine wichtige Trainingseinheit darstellte, bietet für das Sicherheitsgefühl von Firmenchef Hartmut Schroth andererseits eine wesentliche Erkenntnis: „Im Ernstfall können wir uns auf die Profis am Ort verlassen, die alles Erdenkliche dafür tun werden, um unseren Betrieb zu schützen und Schäden so gering wie möglich zu halten.“
Als Dankeschön spendierte die Firma Schroth allen Freiwilligen eine zünftige Brotzeit.